banner partnerschaftsgesetz                     

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

ehe gleich

banner partnerschaftsgesetz                     

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

links news

 

 

 

 

 

 

adresse

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

paypal donate cc lg

 

shop2help logo kl

 

mitglied werden animation

 

facebook

 

graupner banner

logo ecsolgrau

 ilgaeurgr

logo ilgagrau logo ilaglagrau
   
neflagr respekt
   
logo partnerschaftsgesetz1 solutionbw
 
 
logo couragegrau logo mh
   
logo 209grau logo fragrau
   

Verfassungsgerichtshof: Eheverbot wahrscheinlich diskriminierend

17.10.2017

 

Kinder optimiertPfeil G4Erster Erfolg der 5 Kinder für die Ehe 

In den Verfahren jener fünf Kinder, die mit ihren gleichgeschlechtlichen Eltern deren Eheverbot bekämpfen, hat sich der Verfassungsgerichtshof nun den grundrechtlichen Bedenken der Beschwerdeführer angeschlossen und das Verfahren zur Prüfung des Ausschlusses gleichgeschlechtlicher Paare von der Zivilehe eingeleitet.

Weiterlesen...

IUS AMANDI 3/2017 erschienen

05.10.2017

 Cover 17 03 opt

 Nationalratswahl 2017: Das große RKL-Wahlspecial
 Eheverbot: Zwangsouting durch die eignetragene Partnerschaft 



JUS AMANDI Ausgabe 3/2017 | JUS AMANDI Archiv

Wahlfakten: das machten die Parteien wirklich

04.10.2017

 

Fakten optPfeil G4Nationalratswahl 2017

Für die Entscheidung am 15. Oktober mag es nicht nur interessieren, was die Parteien für die Zukunft versprechen (siehe dazu unser großes Wahlspecial) sondern auch, wie sie sich bisher tatsächlich verhalten haben.

 

 

Weiterlesen...

Großes Wahlspecial

04.10.2017

 box nrwAntworten der zehn bundesweit kandidierenden Parteien auf die wichtigsten LGBTI-Fragen

Wir haben an die SpitzenkandidatInnen aller zehn zum Nationalrat bundesweit kandidierenden Parteien eine Fragenliste mit LGBTI-Wahlprüfsteinen zur Nationalratswahl am 15. Oktober 2017 geschickt. Alle – bis auf FPÖ und FLÖ – haben geantwortet. Die ÖVP beantwortete nur eine einzige Frage, G!LT wollte zu keiner einzigen Forderung eine Position einnehmen und die Liste PILZ braucht noch Zeit, bekundete aber grundsätzliche Unterstützung. Alle anderen haben alle unsere Fragen beantwortet.

Die Antworten haben wir in einer übersichtlichen Tabelle zusammengefasst und im vollen Wortlaut zum Nachlesen bereitgestellt: zur Tabelle

Also Fragen und Antworten lesen – und die Wahlentscheidung treffen.

 

IUS AMANDI 2/2017 erschienen

27.07.2017

 Cover 1702 gedreht

 Historischer Akt: Bundespräsident verlieh Orden an RKL-Präsident Graupner
Homosexueller Polizist entlassen: Verwaltungsgerichtshof schaltet EuGH ein 



JUS AMANDI Ausgabe 2/2017 | JUS AMANDI Archiv

Ehe-Gleich Banner

 

paypal donate cc lgshop2help logo klmitglied werden animationfacebook graupner banner  logo partnerschaftsgesetz1logo platt209b logo couragelogo ecsollogo ilglawbsolutionlogo fragraulogo ilgailgaeurneflarespekt
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok